Termine 2017 im FUNDUS THEATER
Hasselbrookstrasse 2S (S-Bahn Landwehr)

 

FR 17.02. 18.00 KUCKUCK, KRAKE, KAKERLAKE kirschkern & COMPES 6 +
SA 18.02. 11.00 Der Teufel mit den drei goldenen Haaren Theater Fata Morgana 5 +
    14.00 Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich Eckerken Theater 7 +
    16.30 Ein Mond für die Prinzessin Theater Pina Luftikus 5 +
SO 19.02. 11.00 Drachen Probe FUNDUS THEATER 5 +
    14.00 Es rumort im Schrank Theater Homunculus 4 +
    16.30 Die Glücks-Bringer Theater Brekkekekex 6 +
MO 20.02. 10.00 Obstgärtchen Theater Mär 3 +
DI 21.02. 10.00 Simon und Nuna – Spaghetti, Sturm und Fahrradhelm Mapili Theater 4 +
MI 22.02. 10.00 Schnuddel baut ein Wolkenhaus Theater Zeppelin 3 +
    18.00 Werther. Theater Triebwerk 14 +
DO 23.02. 10.00 Die drei kleinen Schweinchen BuehneBumm 3 +

 

KARTENTELEFON: TEL. 040 - 25 07 270
EINTRITT: VVK: 7,50 € Kind / 8,50 € Erwachsene / 6,50 € Gruppenpreis
TK: jeweils zzgl. 0,50 €

Ticketkauf online

 

kirschkern & COMPES 6+
KUCKUCK, KRAKE, KAKERLAKE
Nach dem gleichnamigen Buch von Bibi Dumon Tak

Willkommen auf dem Jahrmarkt der tierischen Seltsamkeiten! Affen, die schmusen! Vögel, die tanzen! Männchen, die schwanger werden! Käfer, die Kot essen! Und noch viele Besonderheiten mehr! Mit den berühmten Verwandlungskünstlern Professor Kakerlak und Mademoiselle Kuckuck und ihrer phantastischen Bilderorgel! Zum Staunen, Lachen und Wundern!

FR 17.02. 18.00 Uhr

Spiel Judith Compes + Sabine Dahlhaus Regie + Ausstattung Marcel Weinand Musik Jannis Kaffka Illustrationen Fleur van der Weel

 

Theater Fata Morgana 5+
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren
Ein Frisörsolo

Luigi Caldarelli ist Frisör im Märchenland. Mit Schere, Föhn und Perücken erzählt er vom glücklichen Hans, der ohne Angst loszieht, um dem Teufel die drei goldenen Haare auszuzupfen. Doch dann kommt die Großmutter des Teufels in den Frisörsalon und jammert, die Märchenwelt stehe Kopf, seit die goldenen Haare ihres Enkels verschwunden sind. Luigi soll die goldenen Haare unbedingt wieder sprießen lassen. Ob ihm das gelingt?

SA 18.02. 11.00 Uhr

Spiel Karl-Heinz Ahlers Regie Hartmut Fiegen Musik Thomas Esser Ausstattung Marcel Weinand

 

Eckerken Theater 7+
Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich
Eine amüsante wie tiefgründige Parabel

„Sei kein Frosch!“ möchte man dem Helden in diesem Märchen zurufen. Aber genau das ist er – und hüpft naiv verliebt von einem Fettnäpfchen ins nächste, so dass sich der alte Heinrich nur noch die Haare raufen kann.

SA 18.02. 14.00 Uhr

Spiel + Figuren Michael Hepe „Benecke“ Regie Sylvia Hepe Musik Karl F. Parnow-Kloth Bühne Michael Hepe + Felix Balsevicius

 

Theater Pina Luftikus 5+
Ein Mond für die Prinzessin
Ein Theaterstück über das Wünschen frei nach James Thurber

Prinzessin Leonore hat zu viele Himbeertörtchen gegessen und nun schreckliches Bauchweh. Nur der Mond könne sie wieder gesund machen, glaubt sie. Natürlich ruft der König sofort all seine Minister. Doch der Mond ist weit, weit weg, zu groß und womöglich aus Schimmelkäse: Nichts zu machen! Da wird der König traurig, aber der Narr hat eine Idee ...

SA 18.02. 16.30 Uhr

Spiel Petra Jaeschke Regie Heike Klockmeier Bühne Arne Bustorff Figuren Jürgen Maaßen Kostüm Birgit Hamann Musik Dietmar Staskowiak

 

FUNDUS THEATER5+
Drachen Probe
Eine inszenierte Probe

In einem kleinen Königreich muss jedes Jahr ein Mädchen zum Drachen gebracht werden und nun ist außer der Prinzessin keines mehr übrig. Der König schickt Ritter los, um seine Tochter zu retten, ohne Erfolg. Nur noch zwei Personen können den Drachen besiegen. Der Berater des Königs, der eine gemeine List ersinnt, und der Gärtnerjunge, der selbst ein Geheimnis birgt.

SO 19.02. 11.00 Uhr

Spiel Tine Krieg Regie Sylvia Deinert Musik Tanja Gwiasda

 

Theater Homunculus 4+
Es rumort im Schrank

Ein fantastisches Puppenspiel

Auf der Suche nach einem Geburtstagsgeschenk findet Arne ein Buch aus seiner Kindheit. Doch es ist völlig verändert und abgebildete Figuren machen sich unerklärlicherweise selbstständig. So wird aus einem Hemd ein Leuchtturm und ein Kuckuck wird von einem Wal verschluckt. Doch das Buch kann wieder vervollständigt werden und Arnes Freund bekommt ein wunderbares Geschenk.

SO 19.02. 14.00 Uhr

Spiel Arne Bustorff Regie Mick Schumacher Ausstattung + Figuren Arne Bustorff

 

Theater Brekkekekex 6+
Die Glücks-Bringer
Ein clowneskes Stück über die Freundschaft

Wo findet man das Glück? Keine leichte Arbeit, die sich Brummel & Grins da gesucht haben. Ihre Wege führen sie durch das triste Jammertal, ins Land des Lächelns und vorbei an Glücksfee und Glücksklee. Erst ist das Glück nirgends zu finden, doch am Ende haben sie wieder allen Grund miteinander zu lachen.

SO 19.02. 16.30 Uhr

Spiel Sandra Kiefer + Frank Puchalla Regie Jens Paarmann Musikalische Leitung Michael Reffi Ausstattung Antoni Knigge

 

Theater Mär 3+
Obstgärtchen
Ein interaktives Theaterspiel

Der Gärtner steht in seinem Obstgärtchen und möchte Kirschen ernten. Dabei braucht er die Hilfe der Kinder, denn zusammen geht immer alles besser! Doch da ist noch der Rabe, der ebenfalls versucht, an die Früchte heran zu kommen. Werden sie es schaffen, vor ihm am Ziel zu sein?

MO 20.02. 10.00 Uhr

Spiel Thomas Nestler Regie Frauke Rubarth Musik Anne Wiemann Bühne + Requisite Peter Markhoff + Timo Gniesmer Kostüm Mareike Bongers

 

Mapili Theater 4+
Simon und Nuna – Spaghetti, Sturm
und Fahrradhelm

Ein Figurentheaterstück mit viel Musik

Am Strand findet Simon ein unbekanntes Tier. Nanu, was ist denn das? Er nimmt es mit nach Hause und aus Nanu wird NUNA! Doch Nuna ist völlig anders. Sie hat vier Beine, spricht eine eigenartige Sprache und spielt andere Spiele. Nur Spaghetti lieben beide. Ob das gut geht?

DI 21.02. 10.00 Uhr

Spiel Manuel Virnich Regie Peter Markhoff Dramaturgie Frauke Rubarth Figuren Maarit Kreuzinger Musik Manuel Virnich + Christoph Kähler

 

Theater Zeppelin 3+
Schnuddel baut ein Wolkenhaus
Nach dem Buch von Janosch

Schnuddelbuddel und sein Schnuddelpferdchen bauen gemeinsam ein Haus. Es soll einzigartig und unzerstörbar sein. Außerdem soll es Platz für all ihre liebsten Freizeitbeschäftigungen bieten. So setzen Schnuddel und sein Pferdchen ein Musikzimmer auf das Schnuddelzimmer, bauen ein Balkonhaus mit Kaninchenstall und und und ...

MI 22.02. 10.00 Uhr

Spiel Anneke Larsmeyer + Stephanie Grau Regie Stephanie Grau Musik Peter Mann Bühne Jens Gottsched Figuren Birgit Haman

 

Theater Triebwerk 14+
Werther.
Ein Schauspiel mit Cello und Elektromusik

In unserer Gesellschaft ist die Figur des Werther mit seinem Anspruch auf absolute Liebe, absoluten Schmerz und absolute Kunst allein – hier auf der Bühne wird er gleich von drei Triebwerk-Performern vertreten, die die Empfindsamkeit des Menschen mit viel Musik feiern wollen.

MI 22.02. 18.00 Uhr

Spiel Lisa Grosche, Uwe Schade, Heino Sellhorn Regie Nina Mattenklotz Ausstattung Lena Hiebel

 

BuehneBumm 3+
Die drei kleinen Schweinchen
Ein lustiges und spannendes Theatererlebnis

Eines Tages schickt eine Schweinemama ihre drei Kinder in die große, weite Welt hinaus. Die drei kleinen Schweinchen bauen sich drei Häuschen – eines aus Stroh, eines aus Holz, eines aus Stein. Welches ist am schönsten? Welches ist am bequemsten? Welches bietet am meisten Schutz? Schon bald klopft es an der Tür. Doch es ist nicht die Schweinemama, sondern der Wolf.

DO 23.02. 10.00 Uhr

Spiel Judith Mauch + Katrin Sagener Regie Gero Vierhuff Text Gero Pflaum Musik Peter Imig Malerei Frauke Kerker

Plakat